Nützliche Hinweise zum Verhalten an Spieltagen, im Stadion oder während der An- und Abreise.

An- und Abreise

  • Achte auf dich und andere während der Anreise, habt euren Perso bei euch, um eine Personalienfeststellung auf der Wache zu verhindern.
  • Sei vorsichtig beim Filmen von Polizeiverhalten.

Datenauskunft bei Personalienkontrollen oder Identitätsfeststellung

  • Pflichtangaben: Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum und-ort, Staatsangehörigkeit, Beruf (nicht Arbeitgeber!), Familienstand.
  • Alle Daten solltest du korrekt wiedergeben, andernfalls verhältst du dich ordnungswidrig.
  • Telefon- und/oder Handynummer: Egal ob von dir selbst, Eltern oder Freund*innen – auch hierzu müssen keine Angaben gemacht werden.

Festnahmen / Transport durch die Polizei / auf der Wache

  • Ruhe bewahren.
  • Mache keine Aussagen zum Sachverhalt – auch nicht auf Nachfrage.
  • Du hast das Recht zwei erfolgreiche Telefonate zu führen, Minderjährige haben das Recht mit Angehörigen zu sprechen.
  • Bestehe bei Verletzungen auf Behandlung und ein ärztliches Attest.
  • Hole nach der Freilassung ein weiteres Attest ein.
  • Werden Gegenstände einbehalten und/oder beschädigt, verlange eine schriftliche Bestätigung darüber.

Verhalten im Ernstfall

  • Ruhe bewahren – bleib sachlich – lass dich nicht provozieren!
  • Mach keine Aussage – hierzu ist in den Folgetagen ausreichend Zeit.
  • Unterschreibe keine Dokumente, Protokolle o.ä.!
  • Gib nur Personalien, Familienstand und Beruf an – mehr nicht!
  • Kontaktiere das Fanprojekt, Personen aus der aktiven Fanszene oder einen Rechtsbeistand!
  • Schreibe ein Gedächtnisprotokoll (Ort, Zeit, beteiligte Polizisten, Art des Vorfalls, Verletzungen, betroffene Personen, Zeug*innen) – keine Notizen die dich selbst belasten!

Wenn ihr in Not seid oder an Spieltagen – egal ob Heim oder Auswärts – Hilfe benötigt, dann könnt ihr uns unter jederzeit erreichen.

Kontaktdaten des Fanprojekt-Teams >>>