Erinnerungsarbeit in Osnabrück

Erinnerungsarbeit in Osnabrück

START: 28.01.2021 - 18:30 Uhr

ENDE: 28.01.2021 - 20:30 Uhr

FREIE PLÄTZE: ausgebucht (100 Plätze)


In Kooperation mit der Gedenkstätte Augustaschacht stellt das Bündnis „Tradition lebt von Erinnerung“ in digitaler Runde die Arbeit der Gedenkstätten Augustaschacht und Gestapokeller und des Bündnisses vor. Darüber hinaus wird aus aktuellem Anlass die Kooperation zur Aufarbeitung der Geschichte des Zwangsarbeiterlagers Gartlage vorgestellt.

Der Infoabend wird als digitale Veranstaltung via Zoom-Meetings organisiert, eine kurze Anmeldung ist ab dem 23.01.2021 ab 08:00 möglich und erforderlich. Der Link für den Zugang zu “Zoom” wird nach der Anmeldung versendet.

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.